Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Kathy Sledge (Sister Sledge)

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

„Der Pate“: Familientreffen mit de Niro, Pacino und Coppola

Für sein Tribeca-Filmfestival führt Event-Gründer Robert de Niro alte Freunde zusammen: Regisseur Francis Ford Coppola und Schauspielkollege Al Pacino kommen nach New York, Anlass ist das 45. Jubiläum von „Der Pate“.

Am 29. April findet beim Festival ein „Back To Back“-Screening der „Paten“-Trilogie statt. De Niro und Pacino arbeiteten mit Coppola für den zweiten „Godfather“-Film zusammen, der 1974 in die Kinos kam. In dem mit Rückblenden arbeitenden Werk waren die beiden Schauspiel-Legenden nie gemeinsam zu sehen. Erst in Michael Manns „Heat“ von 1995 kam es zum ersten Zusammentreffen auf der Leinwand.

Oskar Burmann

1987

Ron Galella WireImage

11 Sommersongs, mit denen die brütende Hitze erträglich wird

The Lovin' Spoonful – „Summer In The City“ Tagsüber schleichen die Leute halbtot durch die Straßen, aber nachts, da blühen sie auf: „Summer In The City“ von The Lovin' Spoonful beschreibt das sommerliche Gefühl, das jeden überkommt, wenn die brütende Sommersonne untergeht und die Lebensgeister erwachen. https://www.youtube.com/watch?v=U5bUmx-hk-c Don Henley – „Boys Of Summer“ Nostalgisch schaut „Boys Of Summer“ auf die endlosen Sommer zurück, in denen alles möglich war und die große Liebe zum Greifen nah schien: https://www.youtube.com/watch?v=gb1wYslTBk8 Die Ärzte – „Zitroneneis“ „Kostet es auch teures Geld, Zitroneneis ist meine Welt“ singen die Ärzte auf ihrem Album „Der Ausverkauf geht weiter“. Darüber…
Weiterlesen
Zur Startseite