Die 100 besten Soul-Alben aller Zeiten (Teil 1)

Die 100 besten Soul-Alben aller Zeiten (Teil 1)

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Wir lassen unsere Reihe der besten Soul-Alben aller Zeiten rückwärts laufen. Mit dabei sind u.a.: Elvis Costello, Aretha Franklin, The O’Jays, The Temtations, The Impressions und Prince.

Dank unserer Kooperation mit rdio können Sie hier in einige der Alben reinhören:

>>>> Zur Galerie mit den Plätzen 100 – 75

TV-Tipp: Prince – „Sign 'O' The Times“ auf Arte und im Stream

„Oh-wee-oh“, sangen die Palastwachen im „Zauberer von Oz“, und auch Prince stimmt den Chor an. Seine Bühne ist eine Fantasiewelt, überall blinken Billboards voller Verlockungen, überall Plasmakugeln, die ihre Blitze verschießen. Es ist Las Vegas, es ist ein Harem, es ist der Hades. Die „Sign O’ The Times“-Tournee (1987) gilt als Prince’ beste: ein Kunstwerk aus Bühnenbild, Gitarren- und Orgelsoli und Nonstop Dancing. Man veröffentlicht Konzert­mitschnitte vor allem fürs Heimkino, dieser Film aber wurde für die große Leinwand gedreht. Er war das Raubtier Im Rollenspiel griff Prince das „Sign O’ The Times“-Album auf: Er war das Raubtier, das die Tänzerin Cat…
Weiterlesen
Zur Startseite