„Die neue Platte macht live Laune!“ Grönemeyer über die nun startende „Schiffsverkehr“-Tour



Für unsere April-Titelstory gewährte uns Deutschlands wohl erfolgreichster Pop-Sänger eine lange Interview-Session. Darin ging es natürlich auch um seine Tour, die morgen, am 31. Mai nun endlich startet. Hier der Auszug aus unserem Interview.

Eine Tour ist eine große körperliche Anstrengung. Wie bereiten Sie sich darauf vor?
Nächste Woche geht’s los. Ich werde Fahrrad fahren, Pilates machen und eine Diät. Ich will natürlich gut aussehen auf der Bühne. Man hat ja einen Ruf zu verlieren. (lacht)

Wie viele Wochen dauert so ein Programm?
Rund drei Monate. Das macht man  aber auch nur, weil man ein Ziel vor Augen hat. Man braucht die Kondition.

Die Tournee ist für Sie das Entscheidende, die neuen Lieder machen Sie im Prinzip nur, damit Sie neuen Stoff für die Bühne haben. Richtig?
Das stimmt ein bisschen. Ich fände es langweilig, wenn ich wüsste: Ich gehe auf Tour und spiele wieder das gleiche Zeug. Da muss neues Material sein, das mich fordert und auf das ich mich freue. Das ist die Frage bei jeder neuen Platte: Wird die so gut, dass du sie auch selber gerne spielst?

Und? Wie schneidet „Schiffsverkehr“ bei diesem Test ab?
Da freue ich mich auch selber schon drauf! Die macht wirklich Laune, ja.

Herbert Grönemeyer auf Tour. Infos gibt es hier. Die Daten:

31.05.2011 Rostock
01.06.2011 Hamburg
04.06.2011 Hannover
05.06.2011 Berlin
07.06.2011 Gelsenkirchen
08.06.2011 Düsseldorf
10.6.2011 Kassel
11.06.2011 Frankfurt
13.06.2011 Köln
14.06.2011 Stuttgart
16.06.2011 Leipzig
18.06.2011 Wien
19.06.2011 Klagenfurt
21.06.2011 München
23.06.2011 Bern
24.6.2011 Konstanz

Hier die Live-Performance von „Schiffsverkehr“ bei „Wetten, dass…?“