Highlight: Das sind die 50 besten deutschen Alben aller Zeiten

Die Toten Hosen: Single „1000 gute Gründe“ aus neuem Album „Alles ohne Strom“

„1000 gute Gründe“ heißt die Vorab-Single aus dem neuen Toten-Hosen-Album „Alles ohne Strom“, in dem Campino und Kollegen ihre Songs in neuen Arrangements präsentieren. Das 30 Jahre alte Lied haben sie mit Ska-Elementen aufgefrischt.

„Alles ohne Strom“

Das Werk erscheint am 25. Oktober 2019 mit 21 Stücken als CD-Album und als ein auf 10.000 Stück limitiertes Doppelvinyl-Album. Am 22. November gibt’s die DVD/Blu-ray mit 31 Liedern und einem Making Of. Dazu veröffentlichen die Hosen ein auf 15.000 Stück limitiertes Earbook mit 152 Seiten Fotos, das neben dem CD-Album auch die DVD und die Blu-ray enthält.

Die Toten Hosen – Single „1000 gute Gründe“:


Das denkt Campino von den Toten Hosen über Rammstein

Lange hielt sich in der deutschen Musikbranche das Gerücht, die Toten Hosen würden wenig von Rammstein halten. Immer wieder wurden die Texte von Till Lindemann und Co von Kontroversen begleitet, zuletzt gerieten sie wegen „Deutschland“ in heftige Kritik. Spätestens seit die Toten Hosen für das am 25. Oktober veröffentlichte Akustik-Album „Alles ohne Strom“ auch den Song „Ohne Dich“ von Rammstein coverten, ist klar, dass zumindest die Düsseldorfer Punk-Band den Kollegen nicht abgeneigt ist. In einem Interview verriet Toten-Hosen-Frontmann Campino nun, dass er die Band inzwischen sogar schätzt. Der Augsburger Allgemeinen Zeitung sagte der 57-jährige, dass er der Band früher sehr kritisch gegenüberstand.…
Weiterlesen
Zur Startseite