Die Toten Hosen veröffentlichen neues Album „‚Entartete Musik‘: Willkommen in Deutschland – ein Gedenkkonzert“

E-Mail

Die Toten Hosen veröffentlichen neues Album „‚Entartete Musik‘: Willkommen in Deutschland – ein Gedenkkonzert“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Im Oktober 2013 veranstalteten Die Toten Hosen und das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf drei Konzerte in der Tonhalle Düsseldorf. Unter dem Titel „Willkommen in Deutschland“ wollten die Musiker an die Reichsmusiktage und die Ausstellung „Entartete Musik“ im Düsseldorfer Ehrenhof 75 Jahre zuvor erinnern.

Als „entartet“ bezeichneten die Nationalsozialisten jede unerwünschte Form von Musik, vor allem jüdischer Künstler und Vertretern der Avantgarde bis hin zum Jazz. Dies fand ihren traurigen Höhepunkt 1938 in der Ausstellung „Entartete Musik“, die nach dem Vorbild der Münchner Ausstellung „Entartete Kunst“ den vermeintlichen Einfluss des „Jüdischen“ und des „Undeutschen“ dokumentieren sollte.

„Entartete“ Musik

Die Toten Hosen und die Mitwirkenden der Robert Schumann Hochschule stellten bei den drei Auftritten die von den Nazis verhasste Musik in den Mittelpunkt. Das gemeinsam ausgewählte Programm zeigt das gesamte Spektrum sogenannter „entarteter“ Musik. Zu hören waren dabei Lieder von den Comedian Harmonists und Kurt Weill bis hin zu Schönbergs dramatischem Werk „Ein Überlebender aus Warschau“. Außerdem wurden auch neuere Songs, die auf das Thema Bezug nahmen, gespielt.

Die drei Abende waren ein Riesenerfolg und wurden damals live aufgezeichnet. Weil alle Beteiligten begeistert von dem Projekt waren, kam schnell die Idee auf, es in Form eines Albums und einer erläuternden Begleit-DVD für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

‚Entartete Musik‘: Willkommen in Deutschland – ein Gedenkkonzert“  erscheint am 30.10. als Doppel-CD/Dreifach-Vinylalbum
‚Entartete Musik‘: Willkommen in Deutschland – ein Gedenkkonzert“
erscheint am 30.10. als Doppel-CD/Dreifach-Vinylalbum

Alle Beteiligten verzichten auf die Gewinne

Am 30.10.2015 erscheint nun die Dokumentation dieser Zusammenarbeit als Doppel-CD- und Dreifach-Vinyl-Album, mit umfangreichem Dokumentarmaterial auf einer Begleit-DVD. Natürlich gibt es  das Album auch als Download. Die an den Konzerten beteiligten Musiker und Künstler verzichten auf jegliche Gewinne und wollen mit dem Erlös Stipendiaten und Konzertprojekte der Robert Schumann Hochschule fördern.

Tracklisting: „‚Entartete Musik‘: Willkommen in Deutschland – ein Gedenkkonzert“
CD1
01. The Sea Hawk-Suite
02. Die Moorsoldaten
03. Einen großen Nazi hat sie
04. Kanonensong (aus: Die Dreigroschenoper)
05. Zuhälter-Ballade (aus: Die Dreigroschenoper)
06. Die Moritat von Mackie Messer (aus: Die Dreigroschenoper)
07. Seht ihr den Flieger dort (aus der Prager Fassung der Kinderoper: Brundibár)
08. Ihr müsst auf Freundschaft bau‘n (Finale des 2. Aktes der Kinderoper: Brundibár)
09. Stimmen aus dem Massengrab
10. Deutsches Miserere (aus: Schweyk im Zweiten Weltkrieg)
11. Wiegala
12. A Survivor from Warsaw op. 46

CD2
01. Kol Nidrei op. 47
02. Komm, Zigany
03. Sog nit kejnmal
04. Ich muss heute singen (Les fenêtres chantent)
05. Sholem-alekhem, rov Feidman!
06. Remembrances
07. Im Nebel
08. Willkommen in Deutschland
09. Alabama Song (aus: Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny)
10. Sascha… ein aufrechter Deutscher
11. Drei Kreuze (dass wir hier sind)
12. Ballast der Republik
13. Europa
14. Das Mädchen aus Rottweil
15. Drei Kreuze (dass wir hier sind) Reprise

E-Mail