Eagles of Death Metal gedenken der Opfer von Paris – Fotos



Schon
Tickets?

Exklusiver Comic: Charlie Hebdo - Anarchie vor dem Anschlag

In seinem Buch „Wir waren Charlie“ (Reprodukt, 29 Euro) zeigt Zeichner Luz, der dem verheerenden Terror-Angriff auf die Redaktion der Satire-Zeitung in Paris nur durch einen Zufall entging (er hatte Geburtstag), wie einige getriebene und enthusiastische Journalisten Frankreich und ganz Europa den Spiegel vorhielten und so neue Debatten anstießen. ROLLING STONE zeigt einen exklusiven Ausschnitt aus dem Comic: Luz bei einer schrägen Reportage in einem Pariser Banlieue. Alle Bilder: Reprodukt, Autorenfoto: Alain Bujak Weitere Features im Comic-Blog „Neunte Kunst“ Mathias Énards Comic-Debüt „Zuflucht nehmen“: Krieg im Gepäck Exklusiver Ausschnitt aus Architektur-Comic über Ludwig Mies van der Rohe Exklusiver Comic: „Gung…
Weiterlesen
Zur Startseite