Eagles Of Death Metal: Zweites Video aus dem Bataclan soll Verdächtigen zeigen

E-Mail

Eagles Of Death Metal: Zweites Video aus dem Bataclan soll Verdächtigen zeigen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Es ist ein zweites Video im Netz aufgetaucht, das im Pariser Konzertsaal Bataclan aufgenommen wurde, wo Terroristen am Freitagabend beim Auftritt der Eagles Of Death Metal ein Blutbad anrichteten, dem mindestens 80 Menschen zu Opfer fielen. Ein erstes Video zeigte bereits, wie Schüsse den Auftritt übertönen und Bandmitglieder von der Bühne flüchten.

Tuesday Cross, Freundin von Sänger Jesse Hughes, filmte diesen zweiten Clip (unten), der wenige Momente vor dem Anschlag entstanden ist. Zu sehen sind Backstage-Eindrücke, und, darüber wird derzeit in den Medien wie in den sozialen Netzwerken spekuliert, ein schwarz gekleideter Mann mit Rucksack. Ihn halten viele für verdächtig – und für einen möglichen Attentäter.

Die Eagles Of Death Metal haben derweil ihre komplette Europa-Tour abgesagt, ein Statement soll in Kürze folgen.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel