Echo 2017: alle Gewinner auf einen Blick


von

Bei der diesjährigen ECHO-Verleihung gab es lediglich einen kleinen Aufreger: Toten-Hosen-Sänger Campino kritisierte Jan Böhmermann wegen dessen „Zeitgeist-Geplapper“ und die Persiflage auf den Musikpreis („cooles Arschloch“, „unkonstruktiv“).

🌇Bilder von "Echo 2017: die besten Fotos – Gewinner und Live-Acts" jetzt hier ansehen

ECHO – Die Gewinner:

Bestes Vide0 National: Von wegen Lisbeth, Sophie Lakow, Doz Zschäbitz

Produzent National: Herbig/Menzel/Seifert – Udo Lindenberg: Stärker als die Zeit

Künstler Pop National: Udo Lindenberg

HipHop Urban National: Beginner

Schlager: Andrea Berg

Soziales Engagement: Viva Con Agua

Hit des Jahres: Drake feat Wizkid & Kyla: „One Dance“

Künstlerin Pop National: Ina Müller

Newcomer National: AnnenMayKantereit

Newcomer International: Rag’N‘ Bone Man

Rock National: Broilers

Album des Jahres: Udo Lindenberg, „Stärker als die Zeit“

Dance National: Alle Farben

Volkstümliche Musik: Andreas Gabalier

Kritikerpreis National: Beginner