Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Ein Held unserer Zeit”: Jean-Michel Jarre hat einen Techno-Song mit Edward Snowden aufgenommen

Kommentieren
0
E-Mail

“Ein Held unserer Zeit”: Jean-Michel Jarre hat einen Techno-Song mit Edward Snowden aufgenommen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Jean-Michael Jarre und Edward Snowden haben zusammen ein Lied gemacht. „Exit“ erscheint auf Jarres kommenden Album „Electronica 2: The Heart Of Noise“.

Zu der Zusammenarbeit kam es, als Jean-Michel Jarre im Jahr 2015 ein Interview mit „The Guardian“ gegeben hat und nachfragte, ob die Zeitung  ihm dabei helfen könnte, Kontakt zu Edward Snowden aufzunehmen. Das hat funktioniert und so kam es, dass sich Jarre und Snowden in Moskau trafen, um gemeinsam am Song „Exit“ zu arbeiten. Über Snowden sagt Jean-Michel Jarre:

„Edward ist ein absoluter Held unserer Zeit. Als ich das erste Mal über ihn las, musste ich an eine Mutter denken: Sie trat dem französischen Widerstand 1941 bei, als die Menschen in Frankreich noch dachten, sie wären bloß Störenfriede. Sie erzählte mir immer, dass wenn eine Regierung Dinge tut, die man nicht ausstehen kann, man etwas dagegen unternehmen müsse. Das gesamte Electronica-Projekt handelt von der mehrdeutigen Beziehung, die wir zu Technologie haben. Auf dem Album gibt es Stücke über die erotische Beziehung mit Technologie, und wie wir unsere Smartphones häufiger berühren als unsere Partner. Aber auch die CCTV-Überwachung und Liebe im Zeitalter von Tinder werden behandelt. Vor diesem Hintergrund hielt ich es nur für angemessen, nicht mit einem Musiker, sondern mit einer Person zusammenzuarbeiten, die buchstäblich die verrückte Beziehung, die wir mit Technologie führen, symbolisiert.“

„Electronica 2: The Heart Of Noise“ erscheint am 06. Mai 2016 und enthält 18 Lieder. Bei jedem einzelnen Song hat Jarre mit einem anderen Künstler zusammengearbeitet, darunter Peaches, Hans Zimmer und Pet Shop Boys.

Edward Snowden, der US-amerikanische Whistleblower, lebt seit 2013 in Russland, das ihm Asyl gewährte. Die amerikanische Regierung  fordert Snowdens Auslieferung um ihn vor Gericht zu stellen.

Jean-Michel Jarre: „Electronica 2: The Heart Of Noise“
Jean-Michel Jarre: „Electronica 2: The Heart Of Noise“

Tracklist

  1. The Heart of Noise Pt. 1 : JM Jarre & Rone
  2. The Heart of Noise Pt. 2 : JM Jarre
  3. Brick England : JM Jarre & Pet Shop Boys
  4. As One : JM Jarre & Primal Scream
  5. Exit JM : Jarre & E.S
  6. These Creatures : JM Jarre & Julia Holter
  7. Here For You : JM Jarre & Gary Numan
  8. The Architect : JM Jarre & Jeff Mills
  9. What You Want : JM Jarre & Peaches
  10. Circus : JM Jarre & Siriusmo
  11. Why This, Why That, Why : JM Jarre & Yello
  12. Switch On Leon : JM Jarre & The Orb
  13. Gisele : JM Jarre & Sebastien Tellier
  14. Electrees : JM Jarre & Hans Zimmer
  15. Swipe To The Right : JM Jarre & Cyndi Lauper
  16. Walking The Mile : JM Jarre & Christophe
  17. Falling Down : JM Jarre
  18. The Heart of Noise (The Origin) : JM Jarre

Video: Jean-Michel Jarre über die Zusammenarbeit mit Edward Snowden

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben