Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Ex-Ärzte-Bassist und Musikjournalist: Hagen Liebing ist tot

Kommentieren
0
E-Mail

Ex-Ärzte-Bassist und Musikjournalist: Hagen Liebing ist tot

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Hagen Liebing, Ex-Bassist der Ärzte, Autor und Musikjournalist beim Berliner Stadtmagazin “Tip”, ist tot. Das meldete der “Tip” auf Facebook. Liebing wurde 55 Jahre alt.

Das Magazin schreibt: “Hagen, unser langjähriger Musik-Redakteur, ist heute nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Die Nachricht kam am Ende für uns nicht überraschend und doch sind wir unendlich traurig. Er war ein wunderbarer Mensch. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Ruhe in Frieden.”

Als “The Incredible Hagen” wurde Liebing 1986 als Bassist Mitglied bei Die Ärzte und verließ die Band mit ihrer vorübergehenden Auflösung 1988. Der studierte Medienwissenschaftler schrieb über seine Zeit mit Farin Urlaub und Bela B. ein Buch (“The Incredible Hagen – Meine Jahre mit Die Ärzte”). Im Jahr 2002 trat Liebing noch einmal mit seiner alten Band bei ihrem Freikonzert in Kreuzberg auf und spielte den Ärzte-Hit “2000 Mädchen”.

Liebing, der auch für den ROLLING STONE geschrieben hatte und von 2003 bis 2010 Pressesprecher seines Fußballvereins Tennis Borussia Berlin war, war bis zuletzt leitender Musikredakteur beim “Tip”.

Er hinterlässt seine Frau Anja Caspary, Musikjournalistin bei Radio Eins, und die beiden gemeinsamen Kinder.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben