Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Ex-Freundin von Charlie Sheen: „Er hat mein Leben aufs Spiel gesetzt!“

E-Mail

Ex-Freundin von Charlie Sheen: „Er hat mein Leben aufs Spiel gesetzt!“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bree Olson ist sauer. Die ehemalige Pornodarstellerin war von 2010 bis 2011 mit Charlie Sheen zusammen – und ist überzeugt davon, dass der Schauspieler mit seiner HIV-Infektion ihr Leben in Gefahr gebracht hat. „Er hat mein Leben aus Spiel gesetzt! Ob er es nun die ganze Zeit wusste oder erst, nachdem wir uns getrennt hatten. So oder so hat er mein Leben riskiert“, erzählte die 29-Jährige der Zeitung „The Sun“.

Charlie Sheen glaubt selbst, dass er sich ungefähr Ende 2011 angesteckt haben könnte. Wie das Management des Schauspielers mitteilte, war er zur Zeit der Beziehung zu Olson noch nicht mit dem Virus infiziert.

Neben Bree Olson zeigten sich bereits einige andere Sex-Partner von Sheen empört darüber, dass sie in den Nachrichten von der gefährlichen Infizierung Sheens erfahren mussten.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Edward Snowden hat mit seinen Enthüllungen die Sicht auf das Internet verändert
    TV-Tipp: “Citizenfour”

    In der Dokumentation "Citizenfour" wird auf ergreifende wie pointierte Art und Weise geschildert, wie Edward Snowden den Glauben an ein freies Internet für immer zerstörte.