Highlight: Michael Stipes erstes Interview nach der Trennung von R.E.M.

Exklusive Videos von R.E.M. aus den Berliner Hansa Studios!

Neues von R.E.M. bekommt man momentan zwar täglich geboten, aber hier haben wir noch mal ein spezielles Schmankerl parat – nämlich zwei Aufnahmen aus der Zeit, die Stipe & Co. in Berlin verbracht haben. Dort ließen sie zwei mitreißende Live-Performances von „Oh My Heart“ und „Mine Smell Like Honey“ in den Hansa Studios filmen, die es noch ein wenig schmerzhafter machen, dass R.E.M. – wie unlängst verkündet – ihr neues Album nicht betouren werden. Beide Sessions finden sich in unserer neuen Videorubrik.

Hier der Clip zu „Oh My Heart“ mit Erläuterungen von Michael Stipe:


Schon
Tickets?

Im Video: Michael Stipe veröffentlicht ersten Solo-Song „Your Capricious Soul“

Michael Stipe hat seinen ersten Solo-Song veröffentlicht, acht Jahre nach der Trennung von R.E.M.: „Your Capricious Soul“. Stipe hatte den Song bereits im Mai aufgeführt, als er überraschend für Patti Smith in der Webster Hall in New York den Support Act gab. Jetzt ist die Studio-Version exklusiv über seine Website verfügbar, wo sie für 77 Cent gekauft, oder kostenlos heruntergeladen werden kann. Die Veröffentlichung von „Your Capricious Soul“ fällt mit den internationalen Protesten gegen Klimasünder zusammen: Der Erlös geht an die britischen Klimaaktivisten „Extinction Rebellion“, um gewaltfreie Demonstrationen zu unterstützen. Stipe: „Möchte meine Stimme für Bewusstseinswandel einsetzen“ Stipe erklärte in einem…
Weiterlesen
Zur Startseite