Faith No More: ‚The Real Thing‘ und ‚Angel Dust‘ erscheinen im Juni als Re-Issues

E-Mail

Faith No More: ‚The Real Thing‘ und ‚Angel Dust‘ erscheinen im Juni als Re-Issues

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Diese 58 Alben sind schon 20 Jahre alt!

„The Real Thing“ (1989) und „Angel Dust“ (1992) gehören zu den erfolgreichsten Alben von Faith No More. Nun erscheinen die Platten noch einmal in digital restaurierten Deluxe-Editions mit allerhand Song-Raritäten. Die Re-Issues, die ab 09. Juni als Doppel-CD und im August als Doppel-Vinyl erscheinen, kommen nur einen Monat nach ihrem LP-Comeback „Sol Invictus“ heraus.

Obwohl beide Longplayer kein bisher unveröffentlichtes Material enthalten, versammeln sie noch einmal viele B-Sides, die in den letzten Jahren nicht mehr zu bekommen waren. „The Real Thing“ enthält neue Abmischungen ihrer Hits „Epic“, „Falling to Pieces“ und „From Out Of Nowhere“. Dazu kommen die raren Tracks „The Grade“, „Cowboy Song“ und „Sweet Emotion“ und einige Live-Aufnahmen, darunter ein Cover von Black Sabbaths „War Pigs.“

Auf „Angel Dust“ befinden sich jede Menge Live-Stücke, eine neue Version von „Midlife Crisis“ und „A Small Victory“ sowie Coverversionen von „Easy“ (The Commodores) und „Let’s Lynch the Landlord“ (Dead Kennedys). Ebenfalls dabei: ein Outtake von „The World Is Yours“ und der deutschsprachige Schlager (!) „Das Schützenfest.“

Derzeit befinden sich Faith No More auf ihrer ersten Nordamerika-Tour seit 2010.

The Real Thing Bonus Disc – Track List:

1. „Sweet Emotion“
2. „Epic (Radio Remix Edit)“
3. „Falling to Pieces (Matt Wallace Remix)“
4. „Cowboy Song“
5. „The Grade“
6. „From Out of Nowhere (Extended Remix)“
7. „War Pigs“ (Live in Berlin)
8. „Surprise You’re Dead“ (Live in Sheffield)
9. „Chinese Arithmetic“ (Live in Sheffield)
10. „Underwater Love“ (Live at Brixton Academy)
11. As the Worms Turns (Live at Brixton Academy)

Angel Dust Bonus Disc – Track List:

1. „Easy (Cooler Version)“
2. „Das Schützenfest (German version)“
3. „As the Worm Turns“ (Mike Patton vocal)
4. „Let’s Lynch the Landlord“
5. „Midlife Crisis (The Scream Mix)“
6. „A Small Victory (R-Evolution 23 [Full Moon] Mix)“
7. „Easy“ (Live in Munich)
8. „Be Aggressive“ (Live in Munich)
9. „Kindergarten“ (Live in Munich)
10. „A Small Victory“ (Live in Munich)
11. „Mark Bowen“ (Live in Munich)
12. „We Care a Lot“ (Live in Munich)
13. „Midlife Crisis“ (Live in DeKalb)
14. „Land of Sunshine“ (Live in DeKalb)
15. „Edge of the World“ (Live in St. Louis)
16. „R.V.“ (Live in DeKalb)
17. „The World Is Yours“

E-Mail