Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Fan wollte aus Spaß via Crowdfunding Dave Grohl kaufen, spendet das Geld jetzt aber für wohltätige Zwecke

Kommentieren
0
E-Mail

Fan wollte aus Spaß via Crowdfunding Dave Grohl kaufen, spendet das Geld jetzt aber für wohltätige Zwecke

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Wie teuer ist eigentlich Dave Grohl? Eine eindeutige Antwort auf diese Frage gibt es zwar nicht, Frank Pain, Radiomoderator beim Sender „Rock 108“, hat aber einfach mal 35.000 US-Dollar veranschlagt. Das ist der Betrag, den er via Crowdfunding-Plattform „GoFundMe“ erreichen will, um einen Abend mit seinem Idol Dave Grohl verbringen zu können.

„Ich bin sein größter Fan und ich dachte mir, dass ich genug Geld einnehmen kann, um ihn zu kaufen, mit ihm abzuhängen, High-Fives zu geben und anderen Kram zu machen. Verdammt, vielleicht gebe ich ihm auch ein oder zwei Bro-Hugs!“

Ursprünglich hat Pain die Kampagne nur aus reinem Jux veröffentlicht, um sich einen Spaß zu erlauben. Da aber inzwischen schon mehr als 1.000 US-Dollar gespendet wurden, hat er in einem Status-Update verkündet, das Geld für wohltätige Zwecke zu spenden und es 50 Cent gleichzutun:

„Ich hätte nie gedacht, dass jemand hier spenden würde, aber da dies nun passiert ist, kann ich euch allen versichern, dass ich das Geld nicht für Bier ausgeben werde. So wie es Dave Grohl auch tun würde, werde ich mit euren Spenden etwas Gutes anstellen und alles an ‚Autism Speaks‘ weitergeben.“

Zudem hat Frank Pain ein Video auf Facebook hochgeladen, um die Situation ausführlich zu erklären:

Zu guter Letzt wendet er sich auch noch an den Foo-Fighters-Frontmann: „Dave, falls du das hier liest: Bitte melde dich.“

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben