Frightened Rabbits Scott Hutchison: Statement der Band und befreundeter Musiker

Nach der traurigen Gewissheit, dass es sich bei dem am Freitag in Edinburgh gefundenen Leichnam um den des Frightened-Rabbit-Sängers Scott Hutchison handelt, gehen nun die ersten Trauerbekundungen in die Musikwelt ein.

Die Band brachte ihrer Trauer auf Facebook zum Ausdruck: „Keine Wörter können unseren unermesslichen Schmerz beschreiben. Aber zu wissen, dass er nun nicht mehr leidet, gibt uns Trost.“

Frightened Rabbit auf Facebook:

Frank Turner trauert um einen Freund. „Er erleuchtete den Himmel mit seiner Stimme, seinen Songs, seinem Herzen, ich werde sein Genie auf ewig bewundern.“

View this post on Instagram

What a life. What a shining, beautiful life. I remember Scott giving great Scottish hugs, cracking jokes, apologising for being drunk, always being kind. He lit up the sky with his voice, his songs, his heart, and I will forever be in awe of his genius. He was the kind of guy who, if he came up in conversation, people would talk over each other, in a hurry to say how wonderful he was. He was my friend and today I am heartbroken. Talk to someone, don’t try to keep it all inside.

A post shared by Frank Turner (@frankturner) on

Alex Kapranos von Franz Ferdinand schreibt von einem „schrecklichen Verlust“:

Alt-J sind „in tiefer Trauer“ und verweisen auf Hotlines für Suizid-Prävention:

Biffy Clyro: „So traurig“:

Snow Patrol sind „erschüttert“:


Liste: Die 20 teuersten Platten aller Zeiten

Wie viel Geld würden Sie für Ihre Lieblingsplatte ausgeben? 100 Euro, 500 Euro, eventuell sogar 1000 Euro? Selbst dann würde es diese nicht auf unsere Liste der 20 teuersten Platten aller Zeiten schaffen. Ob man es glaubt oder nicht, eine signierte Platte von John Lennon und Yoko Onos Album „Double Fantasy“, angeblich mit Fingerabdrücken von Lennons Mörder, wurde für an die 300.000 Euro angeboten. Limitierte Platten lassen ein Sammlerherz höher schlagen und diese steigern den Verkaufswert damit erheblich. Ganz vorne dabei sind die Beatles und die Sex Pistols, die Preise für ihre Platten können sich sehen lassen. Sehen Sie oben…
Weiterlesen
Zur Startseite