Front National reicht Klage gegen Madonna ein


von

Bereits beim Tourauftakt ihrer „MDNA“-Tour in Tel Aviv hatte Madonna begleitend zu dem Song „Nobody Knows Me“ eine Videoinstallation abgespielt, in der die französische Front National-Parteichefin Marine Le Pen mit Hakenkreuz auf der Stirn zu sehen ist, bevor ein neues Gesicht mit Hitlerbart erscheint. Auch beim Konzert am Samstag in Paris verzichtete die Sängerin nicht auf das Video und muss nun mit einem juristischen Nachspiel rechnen. Die rechtsextreme Partei Front National hat am Sonntag angekündigt die Sängerin wegen öffentlicher Beleidigung anzuklagen.

Das Video zeigt zuvor auch Bilder von Hu Jintao, Papst Benedikt XVI und Sarah Palin. Die Klage soll in den nächsten Tagen eingereicht werden.

Hier gibt es den Mitschnitt der Videoinstallation: