aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos

Gäste: Jerry Lee Lewis will mit Mick Jagger und Keith Richards arbeiten

„Ich kenne sie schon seit sie Kinder waren. Ist das nichts? Jetzt sind sie keine Kinder mehr“, so Jerry Lee Lewis, der ja ebenfalls kein Kind mehr ist. Am Donnerstag tritt der 73-jährige Sänger bei einem Rock’n’Roll Festival auf und startet damit seine große Europa-Tour. Das Publikum habe sich laut Lewis in all den Jahren nicht verändert, sondern sei „genauso wild, wie sie es immer waren“. Das trifft bestimmt auch auf die Herren Richards und Jagger zu.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Serienhelden: Die Liste der Unsterblichen (Platz 1. bis 10.)

1. Tony Soprano (Die Sopranos) Es beginnt mit den Enten, die im Swimmingpool der Familie Soprano schwimmen. Für Tony Soprano sind die Tiere ein Menetekel, Allegorien für seine Depression. Offiziell arbeitet Soprano in der Müllbeseitigung – ein klassischer Mafia -Witz. Tatsächlich hängt er mit seiner Bande im Hinterzimmer des Table-Dance-Clubs ,,Bada Bing" herum, einer Ausgeburt der Schnellstraßenhölle von New Jersey wie aus einem Roman von Richard Ford. Tony ist der Pate der lokalen Mafia-Organisation, in der Autorität bedroht von seinem ebenso tutigen wie bösartigen Onkel und seiner nörgelnden Mutter. Seine Frau Carmela langweilt sich, macht Cannoli und guckt Filme mit…
Weiterlesen
Zur Startseite