Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

„Game Of Thrones“: Das denkt der Darsteller von Bran über den sinnlosesten Tod der Serie

Kommentieren
0
E-Mail

„Game Of Thrones“: Das denkt der Darsteller von Bran über den sinnlosesten Tod der Serie

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler!

In Folge fünf der sechsten Staffel muss ausgerechnet Hodor das Zeitliche segnen. Der sanfte Riese war viele Episoden lang kaum mehr zu sehen, spielte eigentlich nur eine Nebenrolle. Viele Fans weinen nun um einen der friedlichsten Charaktere der Serie.

Unter den Trauernden ist kurioserweise auch Isaac Hempstead-Wright, der Darsteller des Bran. Der Stark-Sprössling hat den Tod seines großen Beschützers indirekt verschuldet – er lässt einen Kontakt mit den “White Walkern” zu, die die Welt beherrschen wollen und dafür alle Menschen aus dem Weg räumen. Vor allem führt der Kontakt zu ihnen überhaupt erst dazu, dass diese Zombies vom Aufenthaltsort Hodors und Brans erfahren. Eine Armee stürmt zur Höhle, wo die beiden samt Wolf “Sommer” sich versteckt halten.

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben