aktuelle Podcast-Folge:

Gibt es ein „Friends“-Remake? Schauspieler treten in Fernseh-Special auf

„I’ll be there for you“ – jeder Serienjunkie hat sofort einen Ohrwurm, wenn er diese Zeile liest, denn es war die prägnante Lied-Zeile aus der Titelmelodie von „Friends“.

Seit die Serie 2004 zum letzten Mal über die Bildschirme flackerte, wünschen sich unzählige Fans nichts sehnlicher als ein Remake ihrer einstigen Lieblingssendung.

Nun werden die sechs Freunde tatsächlich endlich wieder im TV zu sehen sein.

Doch leider nicht in einer neuen Überraschungsstaffel, sondern als Gäste bei einem NBC-Special zu Ehren von „Friends“-Regisseur James Burrows, der kürzlich bei seiner 1000sten Fernseh-Episode die Aufnahmen leitete.

Allerdings räumt Bob Grennblatt, Leiter vom NBC-Unterhaltungsbereich, ein, dass eventuell nicht alle sechs Schauspieler gleichzeitig zu sehen sein werden.

„Ich hoffe, dass alle sechs zur selben Zeit im selben Raum sein werden, aber ich bin nicht sicher, ob wir das logistisch hinbekommen.“

Dennoch wird es einiges zu sehen geben, denn neben den „Friends“-Darstellern treten weitere Serien-Stars auf, zum Beispiel die Schauspieler von „Taxi“, „Cheers“, „Will & Grace“, „Frasier“, „Mike & Molly“ und „The Big Bang Theory“.

Und wer weiß, vielleicht zündet dieses Wiedersehen von Jennifer Aniston, Courtney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer ja auch den ersten Funken für die Idee, die alte Serie doch noch mal aufleben zu lassen.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Spice Girls doch noch mit Victoria Beckham auf der Bühne?

Scary Spice Mel B hat in Aussicht gestellt, dass sie und Geri Horner (Ginger Spice), Mel C (Sporty Spice) sowie Emma Bunton (Baby Spice) mit Victoria Beckham zusammen kommen, um darüber zu reden, im kommenden Jahr gemeinsam live aufzutreten. Bisher hatte die Frau von Fußballer David Beckham allen Avancen widerstanden; die Spice Girls waren zuletzt lediglich zu viert aufgetreten. Nun Mel B in ihrer Show „A Brutally Honest Evening with Mel B“ im Londoner Savoy Theatre zu ihren Fans und machte sie heiß auf Glastonbury 2020: „Ich denke, wenn man Glastonbury ins Auge fasst, dann sollte man auch gleich auf…
Weiterlesen
Zur Startseite