Highlight: Disney+: Das sind die Eigenproduktionen des neuen Streaming-Anbieters

Hasbro veröffentlicht erste Bilder ihrer „Baby Yoda“-Spielzeugfiguren

„Baby Yoda“ ist derzeit der große Hype im Netz und eines der rar gesäten Highlights im derzeitigen Star-Wars-Franchise. Momentan läuft auf Disneys eigenem Bezahlsender „Disney+“ die Serie „The Mandalorian“. Dort tauchte völlig überraschend die Miniatur-Version von Jedi-Meister Yoda auf und gewann direkt die Herzen der Fans.

Der Spielzeughersteller Hasbro veröffentlichte nun mehrere Versionen des süßen Sidekicks, der in der Serie unter dem Namen „The Child“ geführt wird. Spielzeugfiguren aus dem Star-Wars-Universum sind schon immer sehr beliebt und können mitunter hohe Preise erzielen. Deswegen werden jetzt die ersten Figuren von „Baby Yoda“ mit Spannung erwartet. Allerdings müssen sich Fans und Sammler noch bis zum Frühling 2020 gedulden.

Die kleinen, grünen Plüschfiguren kann man ab sofort vorbestellen, doch angeblich gibt es bereits einen großen Ansturm. Deswegen kann es zu langen Wartezeiten kommen. Bis dahin bleiben Fans des Sci-Fi-Klassikers noch mindestens drei weitere Folgen von „The Mandalorian“ und am 18. Dezember startet mit „Star Wars – Rise of Skywalker“ das Finale der neuen Trilogie im Kino.


Alle „Star Wars“-Filme im Ranking

Wie gut ist „Rise of Skywalker“? Der Podcast: 11. „The Last Jedi“ (2017) https://www.youtube.com/watch?v=Q0CbN8sfihY Rian Johnsons missratener Film zeigt, was passiert, wenn man jemanden auf den Regiestuhl lässt, der die Saga gar nicht kennt. Beispiel: Im Vorgängerfilm, „The Force Awakens“, bietet Luke seine Hilfe an – hier bestreitet er es. Und so weiter. Silberfüchse, Monte- Carlo-Casino, Stampede – ganz, ganz schlimm. ★ ½ 10. „Attack of the Clones“ (2002) https://www.youtube.com/watch?v=gYbW1F_c9eM Schon in der „Bedrohung“ war der Flirt zwischen dem Kind Anakin und Königin Padme unangenehm. Jetzt war er Teenager – und eine Liebesgeschichte bricht sich Bahn, in der die beiden über Wiesen tollen und sich…
Weiterlesen
Zur Startseite