Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Video

Hier ansehen: M.I.A. mit neuem Video zu „Borders“

E-Mail
Video

Hier ansehen: M.I.A. mit neuem Video zu „Borders“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die britische Sängerin und Produzentin M.I.A. hat zu ihrem Song „Borders“ ein Video veröffentlicht, in dem sie wie bisher keine andere Künstlerin den Umgang mit Flüchtlingen in Europa thematisiert – und den beschwerlichen Weg, den Flüchtlinge als Vertriebene und Asyl-Suchende gehen.

Menschenmassen an Grenzzäunen, hinter Stacheldraht, auf viel zu kleinen Booten – auf dem Weg der Flucht. Regie führte M.I.A., die mit bürgerlichem Namen Maya Arulpragasam heißt, selbst. Und sie zeigt die Menschen nicht nur, sie stellt auch die wichtigen Fragen über Grenzen, Politik, Identitäten und den Menschen, die täglich über die Weltmeere in andere Länder fliehen. „Borders/ What’s up with that?/ Politics/ What’s up with that?/ Identities/ What’s up with that?“ heißt es im Songtext.


Folgt uns auf Facebook!


Sehen Sie hier „Borders“ von M.I.A.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Best Of 2016: Tag 01

    Die britische Sängerin und Produzentin M.I.A. hat zu ihrem Song „Borders“ ein Video veröffentlicht, in dem sie wie bisher keine andere Künstlerin den Umgang mit Flüchtlingen in Europa thematisiert – und den beschwerlichen Weg, den Flüchtlinge als Vertriebene und Asyl-Suchende gehen. Menschenmassen an Grenzzäunen, hinter Stacheldraht, auf viel zu kleinen Booten – auf dem Weg der Flucht. Regie […]