Hier sehen: Erster Clip mit Don Cheadle als Miles Davis in „Miles Ahead“

E-Mail

Hier sehen: Erster Clip mit Don Cheadle als Miles Davis in „Miles Ahead“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Miles Davis gibt es bald im Kino zu sehen, allerdings nicht mit verschollenen Konzertaufnahmen, sondern in Form eines Biopics. In künstlerischer Dreieinigkeit wird Don Cheadle, bekannt aus „Ocean’s Eleven“ und „Iron Man 2“, die Jazz-Legende nicht nur verkörpern, sondern er hat auch das Drehbuch geschrieben und Regie geführt. An der Seite des Davis-Darstellers werden Ewan McGregor als ROLLING-STONE-Reporter und Zoë Saldana als Frances Davis zu sehen sein.

Nach dem Trailer gibt es nun auch bereits einen ersten Clip zu sehen. Darin ist zu sehen, wie viel Wert Davis auf Details legte, um den perfekten Sound zu erhalten. Höchstwahrscheinlich handelt es sich bei der Szene um einen Rückblick, denn die Bilder passen nicht zu dem, was Cheadle bisher über den Film erzählte.

Der Regisseur erklärte zur Handlung von „Miles Ahead“ nämlich zuletzt, dass es sich eher um einen Gangsterfilm und weniger um ein Biopic handeln wird, in dem der Bebop-Künstler sicher gerne mitgespielt hätte. Der Großteil der Geschichte findet außerdem 1979 statt, in einer Periode, in der Davis eigentlich gar keine Musik gespielt habe.

Sehen Sie hier den ersten Ausschnitt aus „Miles Ahead“:

E-Mail