Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Hintergründe der Absage nicht bekannt”. Eventim: Absage-Panne bei Tour von Udo Jürgens

Kommentieren
0
E-Mail

“Hintergründe der Absage nicht bekannt”. Eventim: Absage-Panne bei Tour von Udo Jürgens

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 21. Dezember 2014 verstarb Udo Jürgens an einem plötzlichen Herzversagen. Eine Nachricht, die wohl kaum an jemandem vorbeigegangen ist – sollte man meinen. Peinlich, dass ausgerechnet Ticket-Anbieter Eventim sich bei der Rückgabe der Tickets seiner “Mitten im Leben”-Tour sich einen Patzer erlaubte. Jürgens verstarb ohne seine “Mitten im Leben”-Tournee abzuschließen, und so musste der Ticket-Anbieter bereits verkaufte Karten an die Kunden zurückgeben. Das geschah auch. Allerdings erhielten Kunden eine Standard-E-Mail mit folgendem Wortlaut:

“Der Veranstalter hat uns mitgeteilt, dass Ihr Event leider abgesagt wurde. Die Hintergründe, die zu dieser Absage führten, sind uns leider nicht bekannt.”

Fans beschwerten sich über diesen pietätlosen Zug in den sozialen Netzwerken, vor allem auf Facebook.

Es ist nicht der erste Ticket-Patzer nach Jürgens’ Tod. Auch in Passau leistete sich ein Ticketanbieter ein ähnliches Versagen. Die Agentur „Passau-Ticket“ bekam vom Tod des Sängers offenbar nichts mit, wollte nach seinem Tod weiterhin Karten für die Konzerte der „Mitten im Leben“-Tour verkaufen.

Erst nachdem eine Lokalzeitung über das Fehlverhalten des Anbieters informierte, wurde das Angebot von der Seite genommen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben