Logo Daheim Dabei Konzerte

Montag: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

Hören: das neue Aphex-Twin-Album ‚Syro‘

13 Jahre sind seit ‚drukqs’, der letzten LP von Aphex Twin, vergangen. Daher griff Richard David James auch ordentlich in die Promokiste, als es an die Vermarktung seines neuen Werkes ‚Syro’ ging. So ließ er sich nicht nehmen, ein kleines Luftschiff über London fliegen zu lassen, welches mit der Aufschrift „2014“ versehen gehörig Staub aufwirbelte. Die Tracklist selbst streute Aphex Twin selbst erstmals im Deep Web – wo sie innerhalb kürzester Zeit ins offene Netz gelang.

Tracklist von ‚Syro’:

01 minipops 67 (source field mix)


02 XMAS_EVET10 (thanaton3 mix)


03 produk 29


04 4 bit 9d api+e+6


05 180db_


06 CIRCLONT6A (syrobonkus mix)


07 fz pseudotimestretch+e+3


08 CIRCLONT14 (shrymoming mix)


09 syro u473t8+e (piezoluminescence mix)


10 PAPAT4 (pineal mix)


11 s950tx16wasr10 (earth portal mix)


12 aisatsana 

Hier „Syro“ hören (Spotify-Account notwendig):


Amazon Prime Video: Mit diesen unverzichtbaren Tipps & Tricks holen Sie das Maximum aus dem Streamingdienst heraus

Amazon Prime Video hat – ähnlich wie Konkurrent Netflix – ein vielfältiges Angebot an Filmen, Serien und weiteren Inhalten in der Mediathek. Doch der Streamingdienst hat auch viele Eigenheiten, darunter auch nervige Dinge, wie die Kollegen von MUSIKEXPRESS in diesem Beitrag genauer erörtern. Um Amazon Prime Video nutzen zu können, braucht man neben einer Prime-Mitgliedschaft nur noch die passende App und ein internetfähiges Abspielgerät. Wer Amazon Prime Video auf dem Computer nutzt, kann die Inhalte auch direkt über den Webbrowser abrufen. Mit anderen Worten: Man kann mehr oder weniger sofort mit Amazon Prime Video loslegen. Das macht allerdings nur bedingt…
Weiterlesen
Zur Startseite