Hören: The Cure covern The Beatles – ‚Hello Goodbye‘. McCartney-Tribute-Album


von

Am 17. November erscheint ein Tribute-Album mit hochkarätigen Musikern: Auf 42 Liedern huldigen Künstler wie Bob Dylan, Brian Wilson, Billy Joel, Willie Nelson (er singt „Yesterday“), Kiss, B.B. King, Alice Cooper und The Cure dem Beatles-Bassisten Paul McCartney. „The Art of McCartney“ heißt das Werk, und es ist nicht nur musikalisch stark besetzt, sondern kommt auch in verschiedenen Formaten daher.

Von einer einfachen Doppel-CD bis hin zu einem speziellen USB-Träger in der Form eines Höfner Violin-Bass ist alles dabei. Eines der Highlights darauf ist sicherlich ‚Hello Goodbye’ von The Cure, die vor sechs Jahren ihr letztes Studioalbum veröffentlichten „4:13 Dream“ (2008). Ihre Version von „Hello Goodbye“ ist gemeinsam mit James McCartney entstanden, Pauls Sohn.

Vielleicht bleibt es ja nicht bei diesem kurzen Gastauftritt – und aus dem „Goodbye“ wird ein „See you later“. Das Video dazu gibt es hier.

Tracklist „The Art Of McCartney“:

1. Maybe I’m Amazed – Billy Joel

2. Things We Said Today – Bob Dylan

3. Band On The Run – Heart

4. Junior’s Farm – Steve Miller

5. The Long and Winding Road – Yusuf / Cat Stevens

6. My Love – Harry Connick, Jr.

7. Wanderlust – Brian Wilson

8. Bluebird – Corinne Bailey Rae

9. Yesterday – Willie Nelson

10. Junk – Jeff Lynne

11. When I’m 64 – Barry Gibb

12. Every Night – Jamie Cullum

13. Venus and Mars/ Rock Show – Kiss

14. Let Me Roll It – Paul Rodgers

15. Helter Skelter – Roger Daltrey

16. Helen Wheels – Def Leppard

17. Hello Goodbye – The Cure ft James McCartney

18. Live And Let Die – Billy Joel

19. Let It Be – Chrissie Hynde

20. Jet – Robin Zander & Rick Nielsen of Cheap Trick

21. Hi Hi Hi – Joe Elliott

22. Letting Go – Heart

23. Hey Jude – Steve Miller

24. Listen To What The Man Said – Owl City

25. Got To Get You Into My Life – Perry Farrell

26. Drive My Car – Dion

27. Lady Madonna – Allen Toussaint

28. Let ’Em In – Dr John

29. So Bad – Smokey Robinson

30. No More Lonely Nights – The Airborne Toxic Event

31. Eleanor Rigby – Alice Cooper

32. Come And Get It – Toots Hibbert with Sly & Robbie

33. On The Way – B. B. King

34. Birthday – Sammy Hagar

Bonus Tracks:

The Art of McCartney Bonus Tracks:

1. Robert Smith – C Moon“

2. Booker T. Jones – „Can’t Buy Me Love“

3. Ronnie Spector – „P.S. I Love You“

4. Darlene Love – „All My Loving“

5. Ian McCulloch – „For No One“

6. Peter, Bjorn and John – „Put It There“

7. Wanda Jackson – „Run Devil Run“

8. Alice Cooper – „Smile Away“

🌇Bilder von "Die 40 bestverdienenden Musiker 2013" jetzt hier ansehen