Search Toggle menu

Hurricane/Southside-Geschäftsführer Folkert Koopmans: „Es wird einen weiteren Headliner geben!“

>>> In der Galerie: Die wichtigsten Tourneen im Frühjahr

Nachdem es um die Konzert-Veranstalter der Zwillingsfestivals Hurricane und Southside (19. – 21. Juni 2015), FKP Scorpio, in den letzten Wochen fast ruhig geworden ist, hat Geschäftsführer Folkert Koopmans nun erwartungsgemäß bestätigt: „Es wird einen dritten Headliner geben.“ Es bleibt also spannend abzuwarten, wer sich zu den bisherigen Main-Acts Florence And The Machine und Placebo gesellt. Angeblich sind die Ausrichter der Festivals mit rund 15 weiteren Bands so gut wie einig. Es ist davon auszugehen, dass es schon bald die letzte Bestätigungswelle geben wird – damit währe das Line-Up 2015 komplett.

Bisheriges Line-Up:

ALT-J/DEADMAU5/FARIN URLAUB RACING TEAM/FLORENCE + THE MACHINE/JAN DELAY & DISKO NO.1/MARTERIA/PAUL KALKBRENNER/PLACEBO

257ERS/ADAM ANGST/ALL TIME LOW/ALLIGATOAH/ANGUS & JULIA STONE/ANTEMASQUE/BACKYARD BABIES/BAND OF SKULLS/BEN HOWARD/BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB/BOOKA SHADE/CATFISH & THE BOTTLEMEN/CHET FAKER/COUNTING CROWS/CRO/DANKO JONES/DARKEST HOUR/DEATH CAB FOR CUTIE/DEATH FROM ABOVE 1979/DIE ANTWOORD/DUB FX/DUMME JUNGS/EAGULLS/EAST CAMERON FOLKCORE/EVERY TIME I DIE/FIDLAR/FIRST AID KIT/FRITTENBUDE/FUTURE ISLANDS/GEORGE EZRA/HOFFMAESTRO/IRIE RÉVOLTÉS/JOHN COFFEY/JUPITER JONES/KATZENJAMMER/KLINGANDE/KODALINE/KONTRA K/LABRASSBANDA/LAGWAGON/LILLY WOOD & THE PRICK/MADEON/MANTAR/MARMOZETS/METZ/MILKY CHANCE/MILLENCOLIN/MØ/NOEL GALLAGHER’S HIGH FLYING BIRDS/NOFX/OF MONSTERS AND MEN/OLLI SCHULZ/PAROV STELAR BAND/PUBLIC SERVICE BROADCASTING/RONE/SDP/SHEPPARD/SHOSHIN/SKINNY LISTER/ST. PAUL & THE BROKEN BONES/STRUNG OUT/SUICIDAL TENDENCIES/SUNSET SONS/THE CAT EMPIRE/THE DISTRICTS/THE DØ/THE GASLIGHT ANTHEM/THE GLITCH MOB/THE NOTWIST/THE TALLEST MAN ON EARTH/THE TOXIC AVENGER/THE VACCINES/TURBOWOLF/WHOMADEWH


Video: Sohn von Korn-Gitarrist, 5, schreit live für die Band

Korn haben im September erstmals seit einiger Zeit wieder eine Handvoll Konzerte gespielt. Ein Highlight der Mini-Tour hat sich aber noch vor den eigentlichen Shows abgespielt: Zu der Bandprobe in Los Angeles nahm Gitarrist James „Munky“ Shaffer seinen Sohn D'Angelo mit. Dieser durfte kurzzeitig ans Mikrofon und einige gutturale Vocals einsingen. Der stolze Vater hielt den Moment auf seinem Instagram-Account fest. https://www.instagram.com/p/BoCPjkKFKok/ „Folgt meinem knallharten erstgeborenen Sohn @dangelodraxon, um zu sehen, wie er nur mit fünf Jahren die Bühne auseinandernimmt!“, schrieb der Musiker zum Clip dazu. Der Vorschüler hat bereits ein eigenes Profil, wo er mit Headbang-Videos und Gitarren-Fotos genauso…
Weiterlesen
Zur Startseite