„Ich stehe unter Schock“: 21-Jähriger tot im Pool von Demi Moore aufgefunden

E-Mail

„Ich stehe unter Schock“: 21-Jähriger tot im Pool von Demi Moore aufgefunden

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

In den frühen Morgenstunden des 19. Juli ist ein 21-Jähriger im Pool von Schauspielerin Demi Moore verstorben – der noch nicht offiziell identifizierte Mann ist offenbar ertrunken. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Die Schauspielerin selbst war nicht anwesend, als das Unglück auf dem Anwesen in Los Angeles geschah. Demi Moore bezeichnete das Geschehene gegenüber der Presse als eine „undenkbare Tragödie“: „Ich stehe unter Schock. Ich war nicht im Lande, weil ich meine Töchter bei einer Geburtstagsfeier getroffen habe, da bekam ich die Nachricht. Mein Mitgefühl geht an die Familie und Freunde des jungen Mannes. Ich verlange, dass man die Privatsphäre aller in dieser schweren Zeit respektiert.“ 

Zur Unglückszeit Anwesende hatten den Notruf gewählt. Der junge Mann sei von einer von Moores Assistentinnen ins Haus der Schauspielerin eingeladen worden. Man hatte sich dort in der Nacht auf Sonntag mit etwa sechs Menschen zum Feiern getroffen.

E-Mail