Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Iggy Pop über David Bowie: „Seine Freundschaft war das Licht meines Lebens“

Kommentieren
0
E-Mail

Iggy Pop über David Bowie: „Seine Freundschaft war das Licht meines Lebens“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

David Bowie ist im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben – auch Musikerkollege Iggy Pop trauert um seinen langjährigen Freund. Via Twitter verabschiedete er sich mit bewegenden Worten vom „Licht seines Lebens.“

 

Auf dem offiziellen Kanal des Künstlers heißt es: „Davids Freundschaft war das Licht meines Lebens. Ich habe noch nie eine so brillante Person getroffen. Er war der Beste, den es gab.“

Bowie und Iggy Pop waren über viele Jahre hinweg eng befreundet. Beide zogen in den 1970er Jahren nach West-Berlin und lebten dort in einer gemeinsamen Wohnung im Stadtteil Schöneberg. Bowie produzierte auch Pops legendäres Album „Lust for Life“ aus dem Jahr 1977 – darauf ist unter anderem der Hit „The Passenger“ zu finden.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben