Highlight: 15 Songs, die wir Supergroups zu verdanken haben

Iggy Pop und Josh Homme und Matt Helders: gemeinsames Album „Post Pop Depression“

Iggy Pop hat sich mit Josh Homme und Matt Helders, dem Drummer der Arctic Monkeys, zusammengetan – und am 18. März erscheint ihr Album „Post Pop Depression“. Ebenfalls an den Aufnahmen beteiligt ist Hommes Kollege von den Queens Of The Stone Age, Dean Fertita.

Wer das Album jetzt schon digital bestellt, bekommt den Song „Gardenia“ vorab. Freuen darf man sich sicherlich auch über den Song namens „German Days“, in dem Iggy Pop seine Berlin-Phase reflektieren wird.

Tracklist:

Kooperation

Break Into Your Heart
Gardenia
American Valhalla
In The Lobby
Sunday
Vulture
German Days
Chocolate Drops
Paraguay

 


Studie: Depeche Mode haben die klügsten Texte, Led Zeppelin die dümmsten

Von allen britischen Bands haben Depeche Mode die klügsten und Led Zeppelin die dümmsten Texte. Das hat eine Studie des "Mirror" ergeben, die unterhaltsam ist, deren Wert aber natürlich angezweifelt werden darf. Für die Erhebung aus 6.000 Liedern wurden zwei Kennziffern ermittelt: Zum einen die Anzahl der Schuljahre, die nötig für das Verständnis der Songtexte sind. Zum anderen die Buchstaben pro Wort im jeweiligen Lyric. Wissenschaftliche Grundlage sind der Coleman Liau Index und der SMOG index, die in England als Algorithmen für Schultests angewandt werden. Demnach bräuchte es 10.3 Schuljahre, bis man im UK einen durchschnittlichen Depeche-Mode-Song versteht. Als Beispiel…
Weiterlesen
Zur Startseite