„Indiana Jones 5“-Titel geleakt? „Dial of Destiny“


von

Der fünfte Indiana-Jones-Film kommt im Sommer 2023 ins Kino. Ein offizieller Titel wurde bisher noch nicht angekündigt, laut eines Leaks soll der Name des Films aber trotzdem schon bekannt sein. „Dial of Destiny“ lautet demnach der englische Titel des neuen Abenteuerfilms mit Harrison Ford.

Den Titel nannte der User „throwmethewhip“, der auf Instagram einen als verlässlich geltenden Fanaccount betreibt. In einer Story teilte er ein Logo des Films mit diesem Titel und schrieb dazu: „Mein Mock-Up des Filmtitels, darauf basierend, dass ich ihn gesehen habe. Er sieht sehr ähnlich zu dem hier aus.“ Der User sagte, mehrere Quellen aus dem Umfeld des Films hätten ihm den Titel bestätigt.

Regisseur des fünften Films ist James Mangold („Logan“). Das Werk soll am 30. Juni 2023 erscheinen. Die Dreharbeiten endeten im Februar 2022. Außer Harrison in der Hauptrolle spielt auch wieder John Rhys-Davies als Indiana Jones‘ guter Freund Sallah mit. In anderen Rollen sind unter anderem Phoebe Waller-Bridge, Mads Mikkelsen, Thomas Kretschmann und Antonio Banderas zu sehen.

Zuletzt erschien 2008 „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“. Der mittlerweile 80-jährige Ford soll im neuen Film zum letzten Mal in die Rolle des Archäologen schlüpfen.