Ist David Bowie am neuen Arcade-Fire-Album beteiligt?


von

Wie das Boulevardblatt „The Sun“ berichtet, ist David Bowie angeblich am neuen Album von Arcade Fire beteiligt. Laut der Zeitung wurden die kanadischen Musiker zusammen mit Produzent James Murphy (LCD Soundsystem) und David Bowie in New York in den Electric Lady Studios gesichtet. Frucht der Zusammenarbeit ist angeblich ein Song, der auf dem kommenden Arcade-Fire-Album erscheinen soll.

Bowie schätzt die Band bekanntlich und ist bereits in der Vergangenheit zusammen mit ihnen aufgetreten. Im Jahr 2005 begleitete er sie bei Auftritten in New York, auf einer EP sind die gemeinsam aufgeführten Songs „Life on Mars?“, „Wake Up“ und „Five Years“ zusammengefasst.

Die erste Single vom kommenden Arcade-Fire-Album wurde mit viel mysteriösem Marketing für den Abend des 9. September angekündigt. Auch ein neues Video soll dann gezeigt werden, wie der Musikvideo-Regisseur Anton Corbijn verriet. 

Die Veröffentlichung des vierten Werks der Kanadier ist für den 29. Oktober geplant. Arcade Fire haben außerdem den Soundtrack zu „Her“, dem neuen Film von Spike Jonze, beigesteuert.

🌇Bilder von "Die 101 besten Songs von David Bowie" jetzt hier ansehen