Jack White bricht Rekord zum Record Store Day 2014


von

Aufnehmen, mastern, pressen, verkaufen – und das alles in nur drei Stunden, 55 Minuten und 21 Sekunden. Jack White konnte mit der Veröffentlichung seiner Single „Lazaretto“ zum Record Store Day am 19. April einen neuen Weltrekord aufstellen. In weniger als vier Stunden spielte der The-Raconteurs-Sänger den Song in seinem Third Man Studio live ein, brachte die Aufnahmen ins Presswerk und verkaufte die limitierten Vinyl-Singles anschließend im Third Man Records Shop.

Hören Sie hier die Live-Aufnahme von „Lazaretto“ zum Record Store Day 2014:

Im Juni wird das neue Studio-Album von Jack White erscheinen, das ebenfalls „Lazaretto“ heißen wird.