James Taylor: Wird „Before This World“ seine erste Nummer eins in den USA?

E-Mail

James Taylor: Wird „Before This World“ seine erste Nummer eins in den USA?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Das nennt man dann wohl einen goldenen Karriereherbst: Zwar hatte James Taylor mit „You’ve Got A Friend“ (Carol-King-Cover) im Jahre 1971 schon einmal eine Single, die sich auf der Eins der amerikanischen Billboard-Charts platzieren konnte, doch mit einem Album hat es der Musiker noch nicht an die Pole Position geschafft. Das könnte sich jetzt ändern.

Wie „billboard“ berichtet, gehen Industrieprognosen davon aus, dass Taylor mit seinem siebzehnten Album „Before This World“ 75.000 Einheiten verkaufen könnte, dann wäre er an der Spitze –  47 Jahre nach Veröffentlichung seines selbstbetitelten Debüts.

Taylors letztes Werk mit eigenen Stücken vor „Before This World“ war „October Road“ von 2002.

Die amerikanischen Charts setzen sich aus Album-Streams, traditionellen Plattenverkäufen und verkauften Einzelsongs zusammen. Am 24. Juni werden die Ergebnisse der Charts-Verkäufe innerhalb der Billboard 200 offengelegt.

 

E-Mail