Jetzt erst rausgekommen: Barry Manilow (71) heiratete vor einem Jahr seinen langjährigen Manager Garry Kief (66)

E-Mail

Jetzt erst rausgekommen: Barry Manilow (71) heiratete vor einem Jahr seinen langjährigen Manager Garry Kief (66)

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Udo Jürgens: Reaktionen auf seinen Tod

Barry Manilow und Garry Kief haben geheiratet – und das bereits im April 2014, in Palm Springs. Die Hochzeit lief also unter dem Motto „Top-Secret“. Selbst die 20 bis 30 geladenen Gäste wussten bis zum letzten Moment nicht, dass es zur Trauung kommt. Wie ein Freund des Paares dem „People Magazine“ berichtete, gingen alle Beteiligten davon aus, dass ein Mittagessen der Grund für die Vorladung gewesen ist  – so kann man sich täuschen. 

Die Ehemänner wollten die Zeremonie möglichst privat halten, es wurden auch keine offiziellen Papiere unterschrieben. Die Liebe des Sängers zu seinem Manager hatte offenbar Jahre Zeit um zu gedeihen: „Sie haben eine großartige Beziehung, Garry war immer für Barry da“, so der Freund weiter. „Er ist nun an einem Punkt, wo sein Leben und seine Karriere in guter Balance sind und er sich nicht mehr darum schert, was andere Leute denken.“

Barry Manilow war vor langer Zeit bereits schon einmal verheiratet: Mit seiner Schulfreundin Susan Deixler, zwischen 1964 und 1966.

Hier seinen großen Hit „Mandy“ hören:

E-Mail