Spezial-Abo

Jimmy Fallon macht sich im US-TV über Scooter lustig

Jimmy Fallon hat sich in der „Tonight Show“ köstlich über den deutschen Techno-Exportschlager Scooter amüsiert. Für seine Rubrik „Do Not Play“ stellt der Entertainer regelmäßig Künstler und Songs vor, von denen man kaum glauben kann, dass sie tatsächlich existieren.

Und obwohl die US-Amerikaner sehr wohl Rammstein, Nena und Tokio Hotel kennen und zu schätzen wissen, haben sie noch nie etwas von Scooter, geschweige denn H.P. Baxxter gehört. Vielleicht auch gut so, sonst hätte sich die Gruppe schon viel mehr Spott anhören müssen.

„How Much Is The Fish“ sorgte nämlich bei den Native-Speakern für noch mehr Stirnrunzeln als bei uns. Fallon performte dazu sogar mit Leuchtstäben im Dunkeln – eine Lightshow, wie es sie nur auf Nineties-Techno-Partys geben konnte.

Das Video hier:

https://www.youtube.com/watch?v=IJcnpHL-x8k


Hyper Hyper! Scooter geben ein kostenloses Online-Konzert

Manche Persönlichkeiten aus dem Musik-Business tun etwas, um die Corona-Sorgen ihrer Fans zu mildern, andere reden nur. Scooter gehören zur ersten Kategorie und gehen noch einen Schritt weiter. Während viele Bands ihren Anhängern den digitalen Zugang zu Konzertaufnahmen gewährleisten, bieten die Deutschen ein Live-Online-Konzert an. Die Band um Frontmann ist H.P. Baxxter tritt am morgigen Freitag ab 21 Uhr vor die Kamera und performt für ihre Fans, die die Show live im Stream verfolgen können. Passenderweise trägt das Event den Titel „I WANT YOU TO STREAM!“. Eine gute Gelegenheit, um sich den aktuellen Corona-Stress von der Seele zu tanzen. https://www.facebook.com/scooterofficial/photos/a.10151960481478335/10157347150948335/?type=3&theater…
Weiterlesen
Zur Startseite