Video des Tages



Johnny Depp, Gene Simmons & Co. geben Wohltätigkeitskonzert für Kinder


von

Da staunte das Auditorium in Los Angeles nicht schlecht, als auf einmal Johnny Depp und Kiss-Bassist Gene Simmons auf der Bühne standen, um gemeinsam für den guten Zweck aufzutreten. Im Rahmen des Wohltätigkeitskonzerts am Sonntag (16. August) sollte die Einrichtung „Mending Kids“ unterstützt werden.

Gitarrist/Keyboarder Nuno Bettencourt (Extreme) und Sechssaiter Gilby Clarke (Ex-Guns N‘ Roses)  griffen den beiden Männern unter die Arme. Die zusammengewürfelte und namenlose Band spielte „School’s Out“ von Alice Cooper.

Unterstützung für Kinder auf der ganzen Welt

Die Organisation „Mending Kids“ ermöglicht Operationen für Kinder aus der ganzen Welt. Johnny Depp erklärt: „Das Projekt verändert nicht nur das Leben dieser Kinder, diese Organisation setzt ein Zeichen in Entwicklungsländern, die die medizinische Versorgung dringend brauchen“. 

Hier kann man sich die Videos ansehen:



Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich