Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Justin Bieber droht seinen Fans: „Ich stelle meinen Instagram-Account privat“

Kommentieren
0
E-Mail

Justin Bieber droht seinen Fans: „Ich stelle meinen Instagram-Account privat“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Justin Bieber will seinen Fans eine Lektion erteilen: Weil seine Follower nicht aufhören wollen, böse Kommentare über seine angebliche neue Freundin, Sofia Richie, zu posten, hat er damit gedroht, seinen Instagram-Account privat zu stellen. Dann könnte niemand mehr die Schnappschüsse des Sängers sehen.

„Ich werde mein Instagram-Profil privat machen, wenn ihr nicht mit dem Hass aufhört, das geht zu weit“, so der 22-Jährige in einem Post, in dem er und die 17-jährige Tochter von Lionel Richie zu sehen sind. „Wenn ihr wirklich meine Fans seid, würdet ihr nicht so über Menschen herziehen, die ich mag.“

Die User hatten unter anderem geschrieben: „Du kennst Justin kaum und er ist hinter dir her. Wir sind seit acht Jahren hier!“ Andere wünschen sich offenbar noch immer, dass Justin Bieber und Selena Gomez wieder zueinander finden: „Jelena forever”. Als Reaktion auf die Drohung weisen sie nun ihr Idol zurecht: „Du bist nichts ohne deine Fans!”

A photo posted by Justin Bieber (@justinbieber) on

 

Seit Wochen sind der Popstar und Sofia Richie immer wieder gemeinsam unterwegs. Eine Beziehung wurde bislang aber nicht offiziell bestätigt.

 

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Adele live in Seattle
    Adele: Kein Bock auf Super Bowl

    Die britische Sängerin bestätigt auf einem Konzert ihre Absage des diesjährigen Auftritts in Amerikas erfolgreichster TV- und Sportveranstaltung. Eine zukünftige Performance schließt sie jedoch nicht aus.

Kommentar schreiben