Spezial-Abo

Mit 28: K-Pop Star Goo Hara leblos zuhause aufgefunden

Die K-Pop-Sängerin und Schauspielerin Goo Hara wurde am Sonntag tot in ihrem Haus in Seoul, Südkorea, gefunden. Sie wurde 28 Jahre alt. Die Todesursache ist noch nicht bekannt, die Polizei prüft derzeit auch die Möglichkeit eines Suizids.

Weitläufig bekannt unter dem Namen Hara, wurde sie zunächst als Mitglied der K-Pop-Gruppe Kara berühmt, bevor sie als Tonmeisterin auf Solopfaden unterwegs war. Der K-Pop-Star spielte auch in mehreren Fernsehsendungen, darunter ihrer eigenen Reality-TV-Serie „On & Off“ und einer Wettbewerbs-Serie namens „A Style For You“ mit.

(L-R) Hara, Gyuri und Seungyeon von der Gruppe Kara auf einem Festival 2012

Letztes Jahr folgte eine öffentliche Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Freund Choi Jong-Bum, der sie angegriffen haben soll und drohte, ohne ihre Zustimmung ein gemeinsames Sex-Tape hochzuladen. Choi wurde schließlich wegen Drohung, Nötigung und Körperverletzung zu einer anderthalbjärhigen Haftstrafe verurteilt.

Ein Gedenk-Altar zu Ehren der verstorbenen Hara am 24. November in Seoul

Anfang des Jahres wurde Hara nach einem vermuteten Suizidversuch ins Krankenhaus eingeliefert. In einer Nachricht an die Fans nach dem Vorfall schrieb Hara: „Ich hatte mich wegen einer Reihe von sich überschneidenden Problemen gequält. Aber von nun an werde ich mein Herz stärken und versuchen, gesund aufzutreten.“

Die Nachricht von Haras Tod kommt einen Monat nach dem vermutlichen Selbstmord von K-Pop-Kollegin Sulli im Alter von 25 Jahren. Die koreanische Sängerin galt als weltoffen und feministisch, sah sich wegen ihrer Ansichten im eher konservativen Südkorea jedoch oft Anfeindungen und Drohungen ausgesetzt.

Han Myung-Gu WireImage
Chung Sung-Jun Getty Images

BTS live in Berlin 2020: Tickets, Termine, Vorverkauf

Die K-Pop-Stars BTS haben die Termine ihrer „Map of the Soul Tour“ bekannt gegeben. Allgemeiner Vorverkaufsstart ist am 20. März, 8:00 Uhr, der „BTS Global Official Fanclub Army Membership Presale“ beginnt am 18. März, 8:00 Uhr. BTS 2020 EUROPA-TOURDATEN: Fr., 3. Juli London, UK - Twickenham Stadium Sa., 4. Juli London, UK - Twickenham Stadium Mi., 8. Juli Rotterdam, NL - Feyenoord Stadium Sa., 11. Juli Berlin, DE - Olympiastadion Berlin So., 12. Juli Berlin, DE - Olympiastadion Berlin Fr., 17. Juli Barcelona, ES - Estadi Olimpic Lluis Companys Sa., 18. Juli Barcelona, ES - Estadi Olimpic Lluis Companys https://www.youtube.com/watch?v=0lapF4DQPKQ…
Weiterlesen
Zur Startseite