Kanye West: Freestyle in Gedenken an die Morde in Charleston

E-Mail

Kanye West: Freestyle in Gedenken an die Morde in Charleston

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Kanye West ist ja eher für egozentrische One-Man-Shows oder Rüpel-Auftritte bekannt. Doch anlässlich der Party zum 20-jährigen Geburtstag des Radiosenders „Hot 107.9“ in Atlanta zeigte er sich von seiner sozialen Seite. Bei seiner Performance stimmte er einen Freestyle-Rap in Gedenken an die Morde in Charleston an.

Neben dieser überraschenden Einlage begeisterte außerdem ein Gastauftritt von 2 Chainz bei dem Song ‚Mercy’ die Besucher. Da West schon mal in Atlanta war, nutzte er gleich noch die Zeit, um sich mit OutKast im „Waffle House“ ein paar gemütliche Stunden zu machen. Außerdem soll er mit 2 Chainz im Studio gewesen sein.

Den Freestyle-Rap sehen Sie hier im Fan-Video:

E-Mail