Kanye West: Handgreiflichkeit gegen Rassisten


von

Kanye West attackierte einen 18-jährigen im Wartezimmer eines Chiropraktikers in Los Angeles, nachdem dem dieser sowohl Wests Verlobte als auch West selbst mit rassistischen Tiraden beleidigte. Das berichtet „TMZ“

Ursprünglich soll der 18-jährige versucht haben, Kim Kardashian – die von Paparazzi belauert wurde – in ein anderes Gebäude zu helfen und beschimpfte die Fotografen mit den Worten „Fuck those faggot-ass niggers“. Als Kardashian ihn aufgrund des verwendeten N-Wortes zurechtwies, beschimpfte dieser Kardashian: „“Scheiß auf dich, du Schlampe. Ich versuch nur dir zu helfen. Halt’s Maul, Niggerlover, du dumme Hure.“

Das veranlasste Kardashian, West anzurufen und zu beobachten, wo besagte Person hinging. Wütend stürmte der Rapper in das Wartezimmer des Chiropraktikers, in dem sich der 18-jährige befand – so die Quellen von „TMZ“ – und schlug ihn, ehe Kardashian schrie: „Wir haben das hier alles auf Video“.