Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Kings of Leon: Albums „Walls“ erscheint im Oktober – Tracklist hier

Kommentieren
0
E-Mail

Kings of Leon: Albums „Walls“ erscheint im Oktober – Tracklist hier

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nach unzähligen Teasern auf ihren Social-Media-Kanälen haben Kings of Leon nun offiziell ihr siebtes Studiowerk „Walls“ angekündigt. In einem Interview mit “Billboard” hat die Band bekanntgegeben, dass das Album am 14. Oktober erscheinen wird.

Gitarrist Jared Followill erzählte in dem Gespräch über ihre Zusammenarbeit mit Markus Dravs, bekannt für Mumford & Sons’ „Sigh No More“ und „Viva la Vida“ von Coldplay: „Er hat uns Sachen mitgeteilt, die niemand zuvor zu uns gesagt hat, wie zum Beispiel: ‚Ich mag diesen Song nicht, der ist nicht gut, wir müssen davon Abstand nehmen.’“

Frontmann und zweiter Followill-Bruder Caleb erzählte von einer Anekdote mit einem Hotelbediensteten, der es gewagt hätte zu sagen, dass die Band nicht mehr relevant wäre. „Ich hatte einen Fünfer Trinkgeld in der Hand, und ich beschloss, dass er den nicht bekommt!“ Natürlich hätte Followill ihm nicht verraten, dass Kings Of Leon gerade an einem neuen Werk bastelten.

Die Musiker erklärten auch, dass sie neue Möglichkeiten ausprobieren, das Publikum zu erreichen. Sie würden zwar nicht auf Drake-Modus schalten, der ein Werk nach dem anderen auf seinen Kanälen raushauen, sagte Caleb, aber „die Aufmerksamkeitsspanne der Leute ist so viel kürzer geworden, da muss man’s anders angehen.“ Mal abwarten also, was das Quartett sich so überlegt.

Die ausgelassene Stimmung und die Vorfreude der Band sagt natürlich noch nichts über „Walls“ aus. Es gibt noch keine veröffentlichte Single, Gerüchten zufolge soll aber am 12. September ein Song namens „Waste A Moment“ erscheinen.

Tracklist:
1. “Waste a Moment”
2. “Reverend”
3. “Around the World”
4. “Find Me”
5. “Over”
6. “Muchacho”
7. “Conversation Piece”
8. “Eyes on You”
9. “Wild”
10. “WALLS”

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben