Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

1984: Terminator, Dune, Unendliche Geschi, Splash und weitere Klassiker

Aktuelle Folge jetzt anhören


Hier sehen

Pearl Jam bilden Supergroup mit Mitgliedern von Red Hot Chili Peppers und Kings Of Leon


von

Pearl Jam haben bei ihrem Auftritt auf dem New Orleans Jazz Fest interessante musikalische Unterstützung bekommen. Gemeinsam mit Gitarrist Josh Klinghoffer und Schlagzeuger Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers sowie Kings-Of-Leon-Drummer Nathan Followill bildete die Band eine einmalige Supergroup.

Die Musiker begleiteten die Gruppe bei ihrem Zugabe-Song „Rockin‘ The Free World“ von Neil Young – dazu tanzten unzählige Kinder auf der Bühne.

Pearl Jam hatten mit dem Kanadier 1995 die gemeinsame Platte „Mirror Ball“ aufgenommen. „Rockin‘ The Free World“ spielten sie auch schon mehrmals live mit Young.

Sehen Sie hier ein Video des Auftritts:

Neil Young und Pearl Jam spielen gemeinsam „Rockin‘ The Free World“ (1993):

🌇Bilder von "Die 20 schönsten Tour-Plakate von Pearl Jam" jetzt hier ansehen


Mick Jagger, Pearl Jam, R.E.M. und Co. haben offenen Brief an US-Politiker unterschrieben

Donald Trump hat schon viele Musiker verärgert, weil dieser in seinen Wahlkampfveranstaltungen Musik spielen ließ, obwohl die jeweiligen Künstler ihm die Nutzung untersagt hatten. Neben Neil Young haben auch The Rolling Stones deshalb damit gedroht, den US-Präsidenten zu verklagen. Nun haben über 50 Künstler einen offenen Brief unterschrieben, in dem sie Politiker dazu auffordern, die jeweiligen Acts im Vorfeld um Erlaubnis für eine Nutzung ihrer Songs zu bitten. Bekannte Künstler gehen auf die Barrikaden Der Brief wurde von der Artist Rights Alliance verfasst. Diese fordert, dass sowohl Demokraten als auch Republikaner klare Regeln schaffen. Für das Spielen von Musik bei…
Weiterlesen
Zur Startseite