Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Klassiker, Biophilie und elegische Momente: die Alben der Woche vom 05. Dezember

Kommentieren
0
E-Mail

Klassiker, Biophilie und elegische Momente: die Alben der Woche vom 05. Dezember

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Eine Klaviermelodie dreht sich schüchtern im Kreis. Ihr bleiben nur ein paar Takte, dann fressen ein quakender Synthie, verzerrte Gitarren und der Rest der Band sie auf. So klingt “Monuments To An Elegy”, das neue Album der Smashing Pumpkins. Wie gewohnt gibt es opulenten, hymnischen, in Heavy-Gitarren und Schwermut getrunkenen Post-Grunge zu hören.

Wilco feiern in diesem Jahr 20-jähriges Band-Bestehen und veröffentlichen deswegen zum ersten Mal in ihrer Karriere mit “What’s Your 20?” ein Best Of. Für all diejenigen, die schon alle Alben der amerikanischen Band besitzen gibt es ein 77 Songs umfassendes Rarities-Set: “Alpha Mike Foxtrot”.

Björk liefert zu ihrem 2011 erschienen Album “Biophilia” nun die Vollendung ihres Multimedia-Gesamtkunstwerks in einem Live-Box-Set. Im Alexandra Palace in London veranstaltete die Sängerin mit Hilfe von Wissenschaftlern, Musikerkollegen, Autoren und allerhand Kameraleuten weniger eine Show als vielmehr eine groß angelegte Kunstaktion.

Außerdem gibt es auch in dieser Woche – Weihnachten rückt ja näher – einige schöne Box-Sets. Die Manic Street Preachers feiern den 20. Geburtstag von “The Holy Bible” mit einem Prachtpaket und viel Bonusmaterial und Joni Mitchell schenkt ihren Fans mit “Love Has Many Faces” eine weitere (hochklassige) Werkschau.

Ebenfalls erhältlich: “Vs. (Other People’s Heartache,Pt. III)” von Bastille. Die Chartsstürmer präsentieren mit Gästen wie HAIM, Angel Haze und Lizzo ein faszinierendes Mixtape. Bei uns können Sie exklusiv schon einmal reinhören:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben