„Kommt zum Kaffee vorbei“: Mac DeMarco lädt auf seinem neuen Album Gäste nach Hause ein

E-Mail

„Kommt zum Kaffee vorbei“: Mac DeMarco lädt auf seinem neuen Album Gäste nach Hause ein

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Titel des Schlusstracks auf „Another One“ gibt ja bereits einen Hinweis: „My House By The Water“ heißt das Stück und Mac DeMarco, der bekannt für seine „easy-going“-Mentalität ist, scheut sich nicht die Adresse seines Wohnhauses in New York zu verraten, um dort Leute auf einen Kaffee einzuladen. Im New Yorker Stadtteil Queens wohnt der Musiker im Bezirk Far Rockaway.

DeMarco hat sich selbst schon humorvoll zu seiner Offerte geäußert. Gegenüber dem „Wall Street Journal“ verriet der Mann mit der markanten Zahnlücke die Bedingungen für einen Hausbesuch: „Um die Adresse meines Wohnortes zu erfahren, muss man die Platte ganz bis zum Ende hören, man muss eine Art „Superfan“ sein, und kein Problem damit haben, sich in einen der entlegensten Stadtteile New Yorks zu begeben. Bist du dort angekommen, verdienst du dir auf jeden Fall eine Tasse Kaffee“. Schon 30 Menschen sollen seinem Aufruf gefolgt sein.

Hier kann man sich das Stück bereits anhören:

Ab dem 07. August 2015 ist „Another One“, die mittlerweile dritte Platte des Musikers, im Handel erhältlich.

E-Mail