Search Toggle menu

Marilyn Manson live in Düsseldorf


Kritik: Blumfeld in Berlin – Richtige Refrains zur richtigen Zeit

Wir durchleben einen der schlimmsten Sommer seit 73 Jahren, es gibt Hetzjagden von Nazis durch unsere Städte, die AfD ist nach manchen Umfragen zweitstärkste Partei in Deutschland. Dagegen gibt es zum Glück Protest. Beim „Wir sind mehr“-Konzert traten unter anderem Die Toten Hosen auf, Kraftklub und Feine Sahne Fischfilet. Zum Dorf-Festival „Jamel rockt den Förster“ kam Herbert Grönemeyer. Die „Hamburger Schule“-Bands, allen voran Blumfeld und Tocotronic, sangen schon Anfang der 1990er-Jahre gegen Rechtsextremismus an, sie wurden geprägt von Mölln und Rostock-Lichtenhagen. Umso erstaunlicher, dass heute kaum Bezug auf diese Künstler genommen wird. Zu antifaschistischen Festivals, von denen es aktuell zu…
Weiterlesen
Zur Startseite