Kurt Cobain: Fotos von verwüsteter Wohnung aufgetaucht


von

Anlässlich der Wiederaufnahme der Untersuchungen zu Kurt Cobains Tod veröffentlichte die Polizei in Seattle neue Fotos. Im Zuge dessen tauchten auch Bilder von der Wohnung auf, die Cobain gemeinsam mit Courtney Love in Los Angeles bewohnte.

Kurz nach ihrem Auszug aufgenommen, zeigen die Fotos eine relativ zerstörte Behausung mit einer Menge wertloser Hinterlassenschaften. Auf den Wänden sind Graffiti mit den Namen der Washington-D.C.-Band Ulysses, „Hellen Skelter“ so wie Gerard Colsley (Executive von Matador Records) gekritzelt, am Boden liegen Tablettenboxen, Kisten, Magazine, ein VHS-Tape von Nirvanas „Come As You Are“ und ein Brief vom US-amerikanischen Kongress-Abgeordneten Henry Waxman.

Das Appartment liegt in der 448 North Spaulding Avenue, Los Angeles.

Sehen Sie die Fotos in unserer Galerie.

Am 10. April 2014 werden Nirvana in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen.

🌇Bilder von "Die 50 Lieblingsplatten von Kurt Cobain" jetzt hier ansehen