„Léon – Der Profi“ auf Ultra HD im Steelbook: Test und Verlosung


von

Léon tötet Menschen hauptberuflich und ist darin ein echter Profi. Doch das Leben als Auftragskiller ist auch einsam, denn überall lauern Feinde und deshalb muss Léon (übrigens grandios gespielt von Jean Reno) so unauffällig und mit so wenig Kontakt zur Außenwelt wie nur irgendwie möglich leben. Anderenfalls wird er sonst selbst zur Zielscheibe und bringt sein Leben in Gefahr. Doch all das ändert sich schlagartig, als Léon die 12-jährige Mathilda (Natalie Portman) in seine Obhut nimmt, nachdem ihre ganze Familie brutal ermordert wird und sie fast selbst den Killern zum Opfer gefallen wäre. Als neuer Schützling von Léon lernt Mathilda die Geheimnisse und Künste des Auftragsmörders-Dasein und zwischen den beiden entsteht eine innige Freundschaft…

„Léon – Der Profi“ auf 4K Ultra HD im Steelbook

Für die Neuauflage von Studiocanal und Arthaus, die am 24. Oktober 2019 erschienen ist, wurde „Léon – Der Profi“ digital in 4K restauriert und das Bild sieht dadurch gestochen scharf und so gut wie nie aus. Oder anders gesagt: Man sieht dem Film sein Alter von über 25 Jahren optisch nicht mehr an. Die Ultra HD bietet neben einer deutschen Tonspur in 5.1 DTS-HD MA sogar auch noch eine englische Fassung in Dolby Atmos. Die klingt nochmals besser und ist ein wahres Fest für die Ohren. Neben der Kinofassung ist übrigens auch der 23 Minuten längere Director’s Cut auf der Disc.

Allerdings ist die Bezeichnung „Director’s Cut“ ein kleiner Trugschluss, denn für Regisseur Luc Besson ist schon die reguläre Kinofassung seine Wunschfassung und somit der eigentliche „Director’s Cut“. Die 23 Minuten längere Fassung sollte daher als genau das betrachtet werden: Eine Langfassung des Films. Aber ganz egal, wie man die längere Fassung nun nennt: Sie ist auf jeden Fall einen Blick wert. Wer „Léon“ allerdings noch nie gesehen hatte, sollte sich zuerst die Kinofassung anschauen und bei einer zweiten Sichtung dann erst den „Director’s Cut“.



Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Gewinnen: „BIRDS OF PREY“ auf Blu-Ray

Handlung Harley Quinn, die sympathische Verrückte aus „Suicide Squad“, erzählt in „BIRDS OF PREY“ eine Geschichte: Von einem Singvogel, einem Psycho, einem Cop und einer Mafia-Prinzessin. Der Bösewicht von Gotham, Roman Sionis (Black Mask), und sein Helferlein, Zsasz, haben ein Mädchen namens Cass im Visier. Auf der Suche nach dem Mädchen wird die halbe Stadt auf den Kopf gestellt, und auch Harley Quinn trifft bei ihren Nachforschungen zu Cass auf Schwierigkeiten. So gerät Harley Quinn mit den sogenannten Birds of Prey aneinander – doch wird es ihr gelingen, Fiesling Roman Sionis allein ohne die Hilfe der Birds of Prey zur…
Weiterlesen
Zur Startseite