Lindenstraße: Mutter Beimer ist fertig wegen des Todes von Hans Beimer


von

Hans Beimer, der „Vater der Nation“, wird sterben: Nach 33 Jahren verabschiedet sich Joachim Luger aus der „Lindenstraße“. Dass sein Ableben überraschend kommen wird, hat die ARD schon verraten – auch, wann wir den 74-Jährigen zum letzten Mal in der Serie sehen werden.

Seine „Lindenstraßen“-Partnerin Marie-Luise Marjan verabschiedet sich von Hansemann mit einem offenen Brief. „Ich kann deine Entscheidung, mehr Zeit für dich, deine Familie und für Neues zu haben, absolut nachvollziehen“, schreibt die 77-Jährige.

Sie sei, um in der Rolle ihrer Helga zu sprechen, „traurig, dass meine Figur der Mutter Beimer in relativ kurzer Zeit zwei Ehemänner verliert, aber man soll immer nach vorne gucken – mal sehen, was für Helga noch so alles kommt.“ Ihr zweiter Serien-Ehemann, gespielt von Bill Mockridge, verstarb in der „Lindenstraße“ 2015.

🌇Bilder von "Die 70 besten Serienhelden" jetzt hier ansehen

„Ihr seid Hans und Helga Beimer!“

Joachim H. Luger

Marjan erinnert an das Casting 1985, als beide beim „Lindenstraßen“-Schöpfer Hans W. Geißendörfer vorsprachen. Der sagte: „Das passt wunderbar, ihr seid Hans und Helga Beimer!“

Helga Beimer, Mutter der Nation, schließt mit: „Und trotz Scheidung nach sieben Jahren waren wir die Ur-Familie der Lindenstraße. Und das wird auch immer so bleiben. Pass auf dich auf!“

Target Presse Agentur Gmbh Getty Images