Live: Slayer tragen Shirt – „Kill The Kardashians“

E-Mail

Live: Slayer tragen Shirt – „Kill The Kardashians“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

„Ohne Reue“ ziehen Slayer gerade auf ihrer Clubtour durch die USA, bevor am 11. September ihre neue Platte „Repentless“ erscheint. Am Dienstag (16.06.15) machten die Urgesteine des Thrash-Metal in Long Island, New York, halt. In dem kleinen Club, der für ca. 1 500 Personen konzipiert ist, wurden die Zuschauer mit auf dem Kopf stehenden silbernen Kreuzen und einer gigantischen Videoleinwand begrüßt. Die Musiker eröffneten mit ‚World Painted Blood’.

Und was gab es da auf der Bühne zu sehen? Gitarrist Gary Holt trug ein Shirt mit der Inschrift: „Kill the Kardashians.“ – „Tötet die Kardashians“. Anscheinend sind die Metaller auf den Kardashian-Clan, bekannt vor allem durch Kim und Khloe und deren unzählige TV-Auftritte, nicht gut zu sprechen. Kim-Gatte Kanye West, sonst nie um Gegenwehr verlegen, hat sich zu der Aufforderung des Slayer-Saitenmanns  allerdings noch nicht geäußert.

Gary Holt, ehemals Mitglied von Exodus, stieß 2013 zu Slayer, als Ersatz für den verstorbenen Gitarristen Jeff Hanneman.

Hier ist die komplette Setlist des Auftritts:

World Painted Blood
Postmortem
Hate Worldwide
Die by the Sword
Chemical Warfare
War Ensemble
Mandatory Suicide
Necrophiliac
Spill the Blood
Hell Awaits
At Dawn They Sleep
Altar of Sacrifice
Jesus Saves
Disciple
Seasons in the Abyss
Snuff
Dead Skin Mask
Raining Blood
Psychopathy Red
South of Heaven
Angel of Death

E-Mail