Lollapalooza 2015: Paul McCartney rockt mit Brittany Howard (Alabama Shakes) durch „Get Back“ (Video)

E-Mail

Lollapalooza 2015: Paul McCartney rockt mit Brittany Howard (Alabama Shakes) durch „Get Back“ (Video)

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Es gibt Headliner und es gibt HEADLINER. Sir Paul McCartney gehört eindeutig in die zweite Kategorie – sein Auftritt beim Lollapalooza-Festival am Freitag (31. Juli) in Chicago zählte verständlicherweise zu den diesjährigen Highlights. Neben dem Briten traten unter anderem Florence + The Machine und Sam Smith auf .

Zahlreiche Klassiker gab der Beatle zum Besten, im Rahmen des Zugabenblocks spielte er sich zudem gemeinsam mit Brittany Howard, Frontfrau der Alabama Shakes, durch eine energetische Version von „Get Back“.

Hier das Video sehen: 

Das diesjährige Festival hatte mit ungeahnten Wetterkapriolen zu kämpfen. So musste am Sonntagnachmittag (02.August) das Gelände im Grant Park kurzzeitig evakuiert werden, weil ein schweres Unwetter aufzog.

Die deutsche Ausgabe des Festivals feiert vom 12.-13. September 2015 auf dem Tempelhofer Feld in Berlin  Premiere.

E-Mail